Social Dreaming mit Elisabeth Vykoukal

s_DokulilHübschKepl-03

Wir alle haben Träume und erinnern uns mehr oder weniger daran.
Manche üben sich in Traumdeutung oder studieren Traumtheorien.
Andere verwechseln Traum und Wirklichkeit.
Einige sind Tagträumer.
Der Traum durchzieht unser Leben in einer reichen Vielfalt.
Aber was bitte ist „Social Dreaming“?
Kann es soetwas überhaupt geben?
Da treffen doch Privates und Öffentliches, Eigenes und Überindividuelles –  eben Traum und Soziales zusammen.

Elisabeth Vykoukal lädt ein zu  einer spannenden Traumreise in einer Traumgruppe, kurz gesagt zum Gruppenträumen.

Traumzeit:       Donnerstag, 30. 06. 2016, 19:00 Uhr

Traumort:        KUNSTBETRIEB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s