Eisberg

BCE-Trio (Bruckner, Cizek, Ertel)

Mittwoch, 16.1.2019, 19:30

Sylvia Bruckner: Klavier, Zither, Akkordeon
Martina Cizek: Saxofone, Klangkörper
Angelina Ertel: Querflöten, Gemshorn, Klangkörper
wodo – visuals

„In den Jahren der hörbaren Verstummung der Insekten und Vögel
scheinen die drei über dieses Drama improvisierend hinwegkommen zu
wollen, erst tastend, zaghaft, dann aufgeregt zwitschernd und klimpernd,
doch die geordnetere Besinnung folgt auf den Fuß, und irgendwann stellt
sich auch die Trauer ein über das unwiederbringlich Verlorene.
Vielleicht kann Musik trotzdem lustig sein…

Das Trio scheint nie zu verstummen; nach längerer Stille spielen sie
wieder auf, einander in die Hände und Münder, legen die Klänge, die sie
ihren Instrumenten abringen, in unsere Ohren und Gemüter, aus denen sie
nie mehr herausgehen, sowenig wie das verklingende Vogelgezwitscher.“ AP (alice pechriggl)

 

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Förderung im Rahmen der Veranstaltungsreihe Eisberg:

Kategorien:Eisberg

Tagged as: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s