IMPRO WÄHRING 19

So 12. Mai 2019 19:30 amseleien

Improvisationen zum Lied einer Amsel aus dem Hohen Kaukasus und zum Gesang einer Amsel aus dem Wienerwald, aufgenommen im Mai und Juni 2018

Angelika Hagen & Andi Schreiber, Violinen / David Gratzer, Gitarre

Man sagt, Amseln seien – wie andere Singvögel auch – vom Aussterben bedroht. Mit ihnen träfe das viele Geschichten unserer Kultur. Zum Beispiel die Fahrt der Argonauten…

Die musikalischen Improvisationen floaten durch die Zeiten; sie führen von Georgien über den Wienerwald bis in den Mittelmeerraum, mit Tönen zwischen Mensch und Tier, gefunden, gefischt und gemischt aus den Räumen dazwischen.

KunstbeTrieb, Klostergasse 11 (Ecke Kreuzgasse 64), 1180 Wien

Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns. 

IMPRO WÄHRING ´19 wird gefördert von:   

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist logo.jpg.
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist blumentopf_logo.jpg.
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist art18-logo-print.jpg.
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist logowc3a4hring-s.jpg.
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist wienkultur_logo_rgb.jpg.

Kategorien:IMPRO WÄHRING 19