Uncategorized

Do 29. September 2022 19:30 – Ad Libitum Kunst-Quintett

Ad Libitum Kunst-Quintett ist ein Stück zur Entdeckung des Moments durch Klänge und Bilder. Das Cech-Streichquartett spielt die Musik von Roozbeh Nafisi, während Wolfgang Dokulil die visuelle Kunst live beisteuert.

Cech Streichquartett:

Joanna Lewis, Tomas Novak: Violine

Simon Schellnegger: Viola

Arne Kircher: Cello

Joanna Lewis

geboren 1963 in Adelaide, Australien. Studierte Violine, Cello und Komposition in Adelaide und Violine bei Spiros Rantos in Queensland.1985 Gewinnerin des Carl Ludwig Pinschof Stipendiums, mit dem sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien bei Wolfgang Schneiderhan, Gerhard Hetzel und Günter Pichler studierte. Zahlreiche Auftritte als Solistin und zusammen mit Orchestern und Ensembles, darunter das Koehne Quartett.

https://www.koehnequartet.com/de/biographien.html

Thomas Novak

Der gebürtige Prager wuchs in Wien auf und lernte hier klassische Violine. Später studierte er Jazzvioline bei Andreas Schreiber an der Anton-Bruckner-Privatuniversität in Linz. Er ist aktives Mitglied in den Gruppen Duo Novak/Schuberth, Hot Club du Nax, Sepp, Kleztortion u.a.

https://www.vakkordeonioline.com/

Simon Schellnegger

Jahrgang 1985, geb. in Graz, aufgewachesen in Oberdorf, lebt in Wien. Musikalische Ausbildung am Konservatorium Wien bei Gertrud Weinmeister sowie an der mdw bei Georg Hamann. 2018 diplomierte er mit Auszeichnung. Er ist Musiker am Burgtheater, Leiter einer Violaklasse bei Superar Wien und Preisträger des Fidelio Wettbewerbes. Die enorme Bandbreite seines Musizierens zeugt von Kreativität auf höchster Ebene.

https://www.divertimentoviennese.at/de/musikerliste/saiteninstrumente/simon-schellnegger/

Arne Kircher

Studium am Mozarteum Salzburg, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien und der Hochschule für Musik in Stuttgart (2002 Solistenklassediplom mit Auszeichnung). Gründungsmitglied des Goldberg Quartett, des Janusensemble, des Max Brand Ensemble und des Lerchenfeld Quartetts.

https://lerchenfeldquartett.com/arne/embed/#?secret=ESYGyKPCVb

Roozbeh Nafisi

Komponist, geboren 1979 in Teheran. Studium im Iran, in Kalifornien, Deutschland, Japan und Österreich. Preisträger des Internationalen Gustav-Mahler-Kompositionspreises. Aktuell ist er Doktorand an der Uni. MdW in Wien.

https://www.roozbehnafisi.com/home

Wolfgang Dokulil

Bildender Künstler, Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien, gründet 2010 den KunstbeTrieb in Wien, leitet seit 2018 die IMPRO WÄHRING, das jährliches Festival für improvisierte Musik, gründet 2019 die KunstbeTriebs Company. Der Kommunikation aller Kunstsparten in live Improvisation und Performance gilt derzeit sein künstlerischer Hauptaugenmerk.

https://www.wodo.eu


Roozbeh Nafisi wurde für das Schreiben dieses Werkes vom BMKOES (Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport) unterstützt.

Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden: Erste Bank: Verein KunstbeTrieb AT61 2011 1293 2935 1201

Categories: Uncategorized