about

KunstbeTrieb

make art not money

KunstbeTrieb ist ein Kunstprojekt von Wolfgang und Elisabeth Dokulil.

KunstbeTrieb ist offen für Begegnungen von Bildender Kunst, Musik, Tanz, Schauspiel, Sprache, Videokunst, transdisziplinärer Performance und Improvisation.

Schwerpunkte:

Referenzen:

Produktionen der Kunstbetriebs Company: 

2022 female embodiment, Wiener Schluss, Dwars, Planet BBL (2)

2021 Labyrinths, Orakel

2019 Planet BBL (1)

TIP für neue transdisziplinäre Improvisationen und Performances 2021, 2022

Impro Währing, 2018, 2019 und 2020, 2021, 2022 Festival für freie musikalische Improvisation

Social Distancing, 2020, online Veranstaltungen

Eisberg, 2019 , Veranstaltungsreihe für improvisierte Kunst

18Q4, 2018, freie Assoziation, freie Improvisation und Kooperation über alle Sparten und Medien, Sprachen und sonstige Grenzen hinweg

Frühling im KunstbeTrieb, 2017, improvisierte und neue Musik und Kunst

seit 2015 – 9 Ausstellungen von bildender Kunst

artwelk18 2015, 2016, 2018, 2019, 2022

jetzt hier, 2015 / 2016, Kunstprojekt mit geflüchteten Kindern, Kooperation mit NMS Schopenhauerstrasse und Initiative „culture connected“ des Bundesministeriums für Bildung und Frauen.

Grenzüberschreitung, 2015, Kunst mit Geflüchteten.

First Friday, 2012 – 2014, partizipative Kunstaktionen jeden ersten Freitag im Monat.

Das blaue Atelier, 2009, Entwicklung eines Konzepts für betreute Atelierplätze im psychosozialen Feld in Wien.

KAKUUM, 2002, Kunstprojekt mit SchülerInnen, SVMS Hörnesgasse, Ausstellung in Die Kleine Galerie und im Wittgensteinhaus, Wien.

SteinArbeit, 2000 und 2006, Bildhauerei mit KlientInnen der Sozial-therapeut. Tagesstrukturen ReIntegra und Verein KoMit.

———————-

Verein KunstbeTrieb (ZVR-Zahl 877588518). 

Klostergasse 11/1 (Ecke Kreugasse 64), 1180 Wien

kunstbetrieb18@gmail.com

Der KunstbeTrieb ist gemeinnützig und nicht an Gewinn orientiert. 

Über Spenden freuen wir uns.

Erste Bank: Verein KunstbeTrieb AT61 2011 1293 2935 1201