Daniel Bischoff

Ausstellungseröffnung:

Donnerstag, 23. November 2017, 19:00 Uhr

L’Espoir, Vaincu, pleure, et l’Angoisse atroce, despotique, sur mon crâne incliné plante son drapeau noir. (Die Hoffnung, die besiegt ist, weint, und die grausame, herrische Angst, pflanzt auf meinen gesenkten Schädel ihre schwarze Fahne.)

Das ist der letzte Satz von Spleen, einem Gedicht von Charles Baudelaire. Ich finde dieser Satz beschreibt gut die Gefühlslage, aus der heraus meine Kunst entsteht. (D.B.)

Categories:

Tagged as: