Eisberg

Sa 21. September 2019 19:30 Transalpines Kollektiv T.A.K.

Andreas Eichhorn – bass-clarinet (DE/Wien)
Herbert Lacina – e.-bass (AT/Wien)
Edward Reardon – e.-guit./piano (USA/Wien)
Glorija Damijan.  – Art work, Toy Piano (A)
Steven Tod – e.guitare (USA/Kriens)
Christian Bucher – drums (CH/Horw)
Christof Zurbuchen – alto-clarinet (CH/Luzern)

Seit nunmehr drei Jahren gibt es einen intensiven musikalischen Austausch Wien – Basel. Bereits 2015 gab es eine Tour mit dem in Wien lebenden, amerikanischen Pianisten/Gitarristen Edward Reardon als Gast beim Schweizer  Wow Trio. 2016 spielten wir erstmals als Sextet  in Wien zusammen. Im November 2017 fand eine  Tour in der Schweiz statt.  (Förderpreis des Kantons Zug 2017) und im Oktober 2018 die sehr erfolgreiche zweite. Im Jahr 2019 kommt die live Zeichnerin und Toy Pianistin Gloria Damijan dazu.
Das Transalpine Kollektiv T.A.K.  –  ein organisch pulsierendes Kunstereignis.

Performance: https://youtu.be/vC3hDgakJoI
Reflection:     https://youtu.be/Xg9SKct5rpE 

Und dazu ein offizielles Statement aus der Schweiz, Franz Bannwart, Mitglied der FIM Basel:
Eure Performance war in meinen Augen und Ohren vom Besten, das ich erlebt habe. Kurzweilig, herrliche Improvisation. 
Es war auch ein Genuss, dies alles festzuhalten und ich werde gerne selbst immer wieder eintauchen. 
Weil es einfach, bequem und schnell ist, habe ich die Videos geschützt hoch geladen.
Weiterhin viel Erfolg und Freude mit eurem TRK  und herzliche Grüsse 
auch im Namen der Kollegen, Franz Bannwart

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Förderung im Rahmen der Reihe EISBERG

Kategorien:Eisberg, Musik, Performance